Unsere Lösungen im Kampf gegen COVID-19

2020 war kein Jahr, wie jedes andere. Die COVID-19 Pandemie hat unser Leben von heute auf morgen komplett auf den Kopf gestellt. Wie wir arbeiten, wie wir miteinander kommunizieren, wie wir zur Schule gehen, All diese Dinge haben sich geändert, wahrscheinlich für immer. Wie wir zusammen mit Microsoft und unserem Partner der Deutschen Telekom die aktuellen Probleme bewältigen können und dabei sogar dem Klimawandel entgegenwirken können, erfahren Sie hier, in diesem „Blog“. Dabei stützen wir uns immer auf vier Säulen – Sicherheit, DSGVO, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

115 Millionen aktive User pro Monat setzen auf den Nachfolger von Skype, Microsoft Teams. Die Nutzung von Teams stieg um 500 % an seit Januar 2020 und bricht derzeit alle Rekorde bei Microsoft. Um im Homeoffice trotzdem verbunden zu bleiben, nutzen viele Unternehmen den Skype-Nachfolger für Meetings und Chats. Doch wir sehen so viel mehr Potenzial in dieser Plattform, gerade in solch besoderen Zeiten.

Erleben Sie einen modern Workplace über Grenzen hinweg. Arbeiten Sie digital in Echtzeit mit Kollegen und Kolleginen an einer Datei, vereinfachen Sie Aufgaben und wichtige Geschäftsprozesse, greifen Sie von überalll auf der Welt, jederzeit und egal von welchem Endgerät auf all Ihre Daten zu – alles in einer Oberfläche. 

Microsoft ist führender Technologieanbieter im Bereich Office-Software. Microsoft Teams zählt zu den beliebtesten Home-Office-Tools. Wir setzen auf Marktführer, weil wir Lösungen für die Zukunft brauchen und nicht für den Übergang. 

Erfüllen Sie gesetzliche und geschäftliche Anforderungen. My virtual Company erinnert Sie sogar, wenn Dateien aus rechtlichen Gründen Ihre Aufmerksamkeit benötigen, oder regelt es selbst. 

Erfahren Sie hier mehr!

Ähnlich zum Fach-/Beratungsgespräch mit einem Arzt über Microsoft Teams können Schüler/Studenten von zu Hause aus am Unterricht teilhaben. Das „Lernen zu Hause“ erfordert eine gute Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schülern.

Mit dem digitalen Tool ‚mebis‘ und jetzt neu mit MS Teams haben Schulen ein digitales Gesamtpaket, mit dem die Schülerinnen/Studentinnen und Schüler/Studenten hervorragend begleitet werden können. Sie können mittels Chats, Telefon- oder Videokonferenz mit den Lehrkräften kommunizieren, in Kursräumen arbeiten und Feed-back erhalten. Außerdem können die Lehrkräfte Sprechstunden und Beratungstermine für Eltern anbieten und auch im Kollegium virtuell zusammenarbeiten.

Mit Microsoft und der Deutschen Telekom bieten wir allen Schulen die Möglichkeit, Teams individuell einzurichten und zu gestalten. Der amerikanische Softwaregigant hat speziell für Schulen, Schülerinnen/Studentinnen und Schüler/Studenten unterschiedliche Lizenzmodelle entwickelt.

Unsere Beratungspakete, unter anderem My virtual Company werden ebenfalls bald für Bildungseinrichtungen verfügbar sein.

Gemeinsam digitalisieren wir Deutschlands Schulen!

Erstmal vielen lieben Dank an alle Ärzte, die täglich schwierige Entscheidungen treffen müssen, oft sehr lange Arbeitstage haben, mit wenig Pausen, aber viel Hektik und Stress. Um Euch allen etwas Auszeit geben zu können, einmal durchschnaufen und den Kaffee zu ende trinken lassen, haben wir uns verschiedene Lösungen überlegt, die Euren Alltag etwas entlasten:

Implementierung eines Chat-Bots auf Ihrer Homepage:
Sollte sich jemand krank fühlen, oder unsicher sein, ob er COVID-19 infiziert ist, kann der Chat-Bot erste Abhilfe, Beratung und Aufklärung schaffen. Somit müssen weniger Menschen zu Ihnen vor Ort kommen und das Risiko, dass andere Menschen angesteckt werden, wird dadurch reduziert. Außerdem haben Sie mehr Zeit, sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren zu können. Bei Interesse können Sie sich gerne jederzeit per E-Mail unter go-digital@schnuerer-company.com melden oder über das Telefon unter +49 (8082) 94810-00 zu unseren Geschäftszeiten.

Fach-/Beratungsgespräche über Microsoft Teams:
Falls unser Chat-Bot keine Abhilfe schaffen konnte, bieten wir mittels Microsoft Bookings die Möglichkeit, direkt auf der Homepage einen Termin bei einem frei verfügbaren Facharzt zu buchen, der sich über Videotelefon mit dem Patienten in Verbindung setzen kann. Microsoft Bookings ist verbunden mit Ihrem Outlook-Account und kann somit sofort den Termin in Ihrem Kalender eintragen. Sobald ein Patient ein Fach-/Beratungsgespräch bei Ihnen gebucht hat, erhält er eine E-Mail mit einem Link zu einem Microsoft Teams-Meeting. Es wird keine zusätzliche Software auf Seiten des Patienten benötigt, da das Meeting über den Webbrowser stattfinden kann. Damit wird das Infektionsrisiko verringert und die Arbeitsweise wird ebenfalls effizienter gestaltet. Microsoft Bookings und Microsoft Teams ist enthalten in Office 365 Enterprise E3 und Enterprise E5, sowie in Microsoft 365 Business Standard, Business Premium Enterprise E3 und Enterprise E5. Selbstverständlich können Ihre bereits vorhandenen Lizenzen bei uns erweitert oder verlängert werden. Melden Sie sich bei uns und lassen Sie sich Beraten! Zusammen können wir großartiges bewirken.

Das wohl beste an all den oben aufgeführten Lösungen ist, sie sind förderfähig über den Digitalbonus go-digital. Wir sind auch hier Ihr Partner im Bereich Zusammenstellung verschiedener Förderansätze zur Lösung, Erstellung einer Bewertungsmatrix und Hinweise für die Fördermittelbeantragung. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Wir haben für Sie eine spezielle Landingpage mit aktuellen Informationen rund um den Virus und dessen wirtschaftliche Auswirkungen für uns und unsere Geschäftspartner zusammengestellt und aktualisieren diese laufend. Wir hoffen inständig, dass bald wieder ein normaler Alltag eintritt und Sie alle gesund bleiben.

Last but definitely not least müssen wir alle uns dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz widmen. Wir denken wir sind uns bei diesem komplexen Thema alle einig, dass das Klima uns alle betrifft und bereits bei jedem einzelnen anfängt. Dabei kommt es vor allem auf die kleinen Dinge an, die in der Summe großes bewirken können. All unsere vorgestellten Lösungen können wir vom Homeoffice aus umsetzen und müssen nicht vor Ort installiert werden. Damit tragen auch wir etwas zum Klimaschutz bei. Firmen können Meetings virtuell stattfinden lassen und sparen sich somit einerseits Reisekosten, andererseits stoßen sie dadurch weniger CO2 aus, was sich wiederum positiv auf die Klimabilanz auswirkt. Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten zu lassen und nicht jeden Tag den weiten Weg in die Arbeit antreten lassen zu müssen, sind nur die Anfänge einer nachhaltigen und sauberen Zukunft. Des Weiteren hat Microsoft auf der MS Inspire bekannt gegeben, dass sie bis 2030 Klima negativ werden wollen. Das bedeutet, Sie setzen mit diesen Lösungen und unserer Beratung auf eine nachhaltige und saubere Zukunft.